business consulting ruhr

Büro Marl

Prof. Dr. Andreas Puls

Am Alten Pfarrhaus 11

45768 Marl

 

Büro Dorsten

(Räumlichkeiten der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft

ALEFF & Partner GmbH)

Clemens-August-Str. 33

46282 Dorsten

 

Mobil: 0177 6987869

Mail: ap@bcr-network.de

 

Büro Recklinghausen

Frank van Lieshaut

Breite Straße 12

45657 Recklinghausen

 

Tel.: 02361 1063561

Fax: 02361 1063562

Mobil: 0177 4318666

Mail: fvl@bcr-network.de

Turnaround-Beratung

Kompetente Beratung ist ein bedeutendes Instrument zur Entwicklung und Wiederherstellung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen.

 

Im Rahmen unternehmerischer Krisen, beginnend mit der strategischen Krise über die Rentabilitätskrise bis hin zur Liquiditätskrise, verbleibt einem krisenbehafteten Unternehmen mitunter nur wenig Zeit, um die dauerhafte Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit widerherzustellen. Der Extremfall der unternehmerischen Krise, die Insolvenz, kann für das betreffende Unternehmen auch als Chance interpretiert werden.

 

Die zur Verfügung stehenden Instrumente der gesetzlichen Rahmenbedingungen, der Insolvenzordnung (InsO), bieten einem mit drohender Zahlungsunfähigkeit versehenen oder zahlungsunfähigen Unternehmen verschiedene Optionen zum Turnaround bzw. zur Sanierung. Hierzu zählen u.a. das sog. Schutzschirmverfahren nach § 270b InsO und das Insolvenzplanverfahren nach §§ 217 ff. InsO. In beiden Verfahren kann die bisherige Unternehmensleitung die operative Führung des krisenbehafteten Unternehmens u.U. beibehalten und somit mitgestaltend die unternehmerische Krise bewältigen.

 

Wir unterstützen Sie in der Analyse der Krisensituation in Ihrem Unternehmen und entwickeln gemeinsam mit Ihnen maßgeschneiderte Lösungen. Hierzu zählen u.a.

 

  • die Schwachstellenanalyse,
  • die unternehmerische Neuausrichtung,
  • die Verhandlung mit Gläubigern,
  • die Unterstützung bei der Erstellung von Fortführungsprognosen und Sanierungsgutachten.

 

Zudem stehen wir Ihnen als temporäre Interimsmanager im Sanierungsprozess zur Verfügung.

 

Die Wiederherstellung der unternehmerischen Leistungsfähigkeit wird u.a. durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) und die Kfw mit einem speziellen Beratungsprogramm gefördert. Nähere Informationen zu dem Beratungsprogramm finden Sie hier.